Sozialräumliche Gassenarbeit – Anspruch oder Utopie?

Posted Posted in Soziale Arbeit

Gassenarbeit sollte aufgrund ihrer Haltung und Methode eigentlich per se sozialraumorientiert sein. Die durch den Schwarzen Peter in der Stadt Basel begleitete Klientel lebt jedoch in einem eingeengten Sozialraum. Daher kann das Postulat eines sozialräumlich strukturierten Hilfesystems nicht aufrechterhalten werden. Die Weiterentwicklung zu einer stärkeren Sozialraumorientierung erscheint dabei denkbar einfach, wird jedoch mitunter durch durch das Hilfesystem selbst verhindert.

Bahnhofszene Basel SBB

Posted Posted in Gesellschaft

Nachdem die Tourismusbranche, vertreten durch Basel-Tourismus-Präsident Hanspeter Weisshaupt, sich über die „schlechte Visitenkarte“ am Bahnhof ausgelassen hat und einseitig die Interessen des Tourismus vertritt, möchte ich hier die Wichtigkeit von solchen „Szenen“ betonen. Es ist schwer zu akzeptieren, dass solche Szenen einen Zweck haben und das sie als letztes Auffangnetz funktionieren, doch genau dies soll und muss anerkennt werden, wenn wir davon sprechen wollen.